Aktuelles

Der Nikolaus kommt ins Feuerwehrhaus

Pünktlich um 18 Uhr, am 06. Dezember 2018, wartet er auf kleine und große Kinder sowie Eltern aus Hüttblek. Lasst uns gemütlich zusammen die vorweihnachtliche Atmosphäre genießen.
Auch  bringt der Nikolaus einen großen Sack mit Geschenken für die Hüttbleker Kinder mit.
Der Nikolaus freut sich schon auf Euch
Liebe Eltern! Die von euch eingepackten Geschenke (mit deutlich lesbarem Namen!), die der Nikolaus dann verteilt, könnt ihr im Vorwege bei Katrin Thies - Im Busch 1- oder am 06. Dezember kurz vorher im Feuerwehrhaus abgeben. Bei den Geschenken sollte ein Preis von € 7,50 nicht überschritten werden.

Lichterfest

Liebe Hüttblekerinnen und Hüttbleker,
im Rahmen des diesjährigen Adventsfensters möchten wir euch am 3. Advent ganz herzlich zum Hüttbleker Lichterfest einladen.

Weihnachtsbasteln

Viele fleißige kleine Zuckerbäcker haben im FDGH für Weihnachten Kekshäuschen aus Zuckerguss,  Glitzerstaub, Sternchen und bunten Perlen gezaubert.Vielen Dank an Nicole Timmermann, die die Zutaten besorgt und sich auch um die Organisation gekümmert hat.Vielleicht gibt es ja für die Hüttbleker Senioren eine klene Überraschung zur Weihnachtsfeier im FDGH......

Hüttbleker Adventsfenster 2018

Seit einigen Jahren ist es in Hüttblek eine schöne Tradition, im Dezember, an den Tagen bis zum letzten Adventswochenenden vor Weihnachten, zum Adventsfenster einzuladen. Am 28.11. wurde an alle Haushalte eine Liste mit Terminen und Details zu den Adventsfenstern verteilt.

Einwohnerversammlung

Auf der Einwohnerversammlung am 24. Oktober wurde unter anderem über den Stand der Abwasserentsorgung in der Gemeinde und über wichtige Angelegenheiten in der Gemeinde berichtet. Die Ausschussvorsitzenden hatten Ihre Themen vorgetragen und es wurden verdiente Bürgerinnen und Bürger geehrt.

Im Protokoll der Einwohnerversammlung wurde unter Top 2 aufgeführt :
Es wird in Hüttblek keinen 2-Leitungs-Kanal geben, sondern Mischwasserkanäle. Diese Aussage wurde falsch protokolliert.

Richtig muss es heißen : In Hüttblek wird es wie bisher keine zentrale Ortsentwässerung geben. Die vorhandenen Kanäle werden genutzt, um das Regenwasser und Restwasser aus den Kläranlagen in die Nachklärteiche zu transportieren, um dort eine weitere Nachklärung zum Vorfluterschutz durchzuführen. Bei weiteren Rückfragen steht der Bürgermeister gerne Rede-und Antwort.

Sitzung des AUSSCHUSSES FÜR KULTUR, SOZIALES, JUGEND UND SPORT

Am Dienstag, den 20.11.2018, 20.00 Uhr, fand in Hüttblek, Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus, die 2. öffentliche Sitzung des AUSSCHUSSES FÜR KULTUR, SOZIALES, JUGEND UND SPORT statt. Neben aktuellen Themen und Aktionen im Dorf wurde über den Stand des Webauftrittes huettblek.de gesprochen. Die Jahresplanung 2019 wurde mit Feuerwehr, Club 55 und allen Anwesenden abgestimmt und festgeschrieben. 

Neuer Balanceakt

Unser Spielplatz hat eine weitere Auffrischung bekommen.Der Balancebalken wurde erneuert und hat ein schickes Holzkleid bekommen.Auch diesmal hat Gerhard tolle Arbeit geleistet und das Alles ehrenamtlich!Materialkosten übernimmt selbstverständlich die Gemeinde.
Herzlichen Dank

Umgestaltung der Rosenbeete an der Dorfstraße

Auf der Einwohnerversammlung vom 24. Oktober informierte der Bürgermeister über die teilweise Umgestaltung der Rosenbeete an der Dorfstraße durch die Firma Thomas Borchers.

Diese wurde notwendig, da die Pflege der Beete in ihrer bisherigen Form sehr kostenintensiv und zeitaufwendig war und zudem unsere Beet-Pflegerin im nächsten Jahr in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen wird.

Die Rosen unter den Bäumen wurden mittlerweile durch immergrüne Gräser und Stauden ersetzt, damit die Beete an der Dorfstraße auch in der Winterzeit ansprechend aussehen.

Durchfahrtsbeschränkungen

Asphaltreparaturarbeiten an den Straßen Hüttmannsweg (höhe Haus Nr. 5) und Alte Schulstraße/Ecke Drosselweg ab November 2018.
Im Bereich Alte Schulstraße/Ecke Drosselweg wurde der Teerbelag aufgefräst und verdichtet, aber kein neuer Belag aufgebracht. Grund: der Untergrund muss sich zuvor erst wieder setzen.

Spielplatz

Unser Spielplatz hat wieder ein tolles Wasserspiel aus Edelstahl  bekommen.
Vielen Dank an Gerhard und Thomas für die gelungene Arbeit.

Dorffest Rückblick 2018/Vorschau 2019

Zunächst kann ein positiver Rückblick festgehalten werden. Die Durchführung am Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus hat zu einer erheblichen Vereinfachung des Auf- und Abbaus geführt. Die Zelte haben ausgereicht. Es wird den Eigentümern für die Nutzungsmöglichkeit gedankt. Die Abrechnung ergibt einen kleinen Überschuss. Im Rahmen der Bürgermeister-Sprechstunde wurde angesprochen, dass beim Dorffest die Möglichkeit zum Tanz gefehlt habe. Die Ausschussmitglieder sind sich darüber einig, dass kein DJ engagiert werden soll. Es soll jedoch durch das Aufstellen von mehr Boxen überall Musik zur Verfügung stehen. Über Play-Listen kann dann schnell reagiert werden. Es spricht alles dafür, die Veranstaltung weiter am Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus stattfinden zu lassen. Für die Feuerwehr ist der Ort von Vorteil und insbesondere die Senioren freuen sich über die sanitären Einrichtungen und die Sitzmöglichkeiten.

Informationstafel

Der Inhalt der Informationstafel neben der Zufahrt zum Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus wurde erneuert. Die Gemeinde dankt den vielen Firmen, die mit Ihrer Werbung als Sponsor ihren guten Teil dazu beigetragen haben.