Dorfleben

Frauenfrühstück am 4. November 2018

Bei einer Tasse Kaffee und frischen Leckereien gemütlich zusammensitzen und sich über „das Dorf und die Welt“ austauschen: Dieser Grundgedanke stand im März 2010 hinter dem ersten Hüttbleker Frauenfrühstück – und er wird auch heute noch genauso gelebt. Mit der Eröffnung des neuen Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshauses im Jahr 2009 war ein Raum entstanden, der zu mehr als offiziellen Sitzungen einlud. Der Kulturausschuss griff die Idee einer regelmäßigen Veranstaltung gern auf und bittet seitdem zweimal im Jahr alle Hüttbleker Bürgerinnen zum gemeinsamen Frühstück. Im Schnitt nehmen 25 Frauen die Einladung an und treffen sich an einem Sonntag im März bzw. im November von 10:00 bis ca. 13:00 Uhr zum Klönen, Quatschen und Schnacken. Für das leibliche Wohl sorgt dabei Katrin Thies mit Unterstützung der Frauen des Hüttbleker Kulturausschusses. So kommen neben Brötchen, Rührei, Marmelade und Aufschnitt auch immer wieder selbstgemachte Köstlichkeiten wie Salate oder Muffins auf den Tisch.

Am Sonntag, den 4. November 2018 feierten die Teilnehmerinnen bereits das 18. Frauenfrühstück. Im März 2019 geht es weiter, die rechtzeitige Einladung wird alle Haushalte wie gewohnt per Postwurfsendung erreichen. Ob Alteingesessene oder Neubürgerin, ob regelmäßiger Gast oder sporadische Teilnehmerin – zum Frauenfrühstück sind alle Hüttblekerinnen stets herzlich willkommen!

Halloween 2018

Wie immer am 31.10. verwandelte sich unser gemütliches Dorf in eine Gruselgegend. Allerlei finstere Gestalten gingen von Tür zu Tür, um ihre Taschen mit Leckereien zu füllen. Obwohl es in diesem Jahr nicht per Rundschreiben angekündigt war, hatten doch sehr viele Haushalte eine Kerze aufgestellt, oder den Vorgarten geschmückt. Viele Kinder waren unterwegs, und alle waren verkleidet oder sogar aufwändig geschminkt. Besonders gruselig und lustig war es natürlich, wenn sie ihrerseits von den Hausbewohnern erschreckt wurden! Es war wie immer ein wunderbarer Abend für alle. Wir hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder viele Kerzen brennen und sich viele dunkle Gestalten auf den Weg machen, um uns das Fürchten zu lehren!
Angela

Dorffest 2018

Am 7.7.2018 war es wieder soweit!Zum ersten Mal sollte das Dorffest am FDGH stattfinden. Bereits am Freitag trafen sich fleißige Helfer zum Aufbauen und Schmücken. Am Samstag fanden dann die Kinderspiele statt. Beim Minigolf, beim Erbsen saugen, beim Seife flutschen, beim Tischtennisball balancieren und beim Feuerwehrspiel galt es für die Kinder, ihre Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Die Jugendlichen und die Erwachsenen bewiesen ihr Können beim Luftgewehr Schießen.Am Nachmittag lockte die beliebte Kaffeetafel dank der vielen Spenden mit einer vielfältigen Auswahl an Kuchen und Torten. Das Kinderschminken wurde sowohl von vielen Hüttblekern jeden Alters gerne angenommen!Nach den Spielen gab es eine Vorstellung der Puppenbühne Fassendorf. Spielerisch wurde den Kindern das richtige Verhalten im Falle eines Feuers erklärt.Nun war es Zeit für die Siegerehrungen der Kinderspiele und die Geschenkeübergabe. An dieser Stelle bedanken wir uns für die großzügigen Geldspenden, die es uns wieder einmal ermöglicht haben, für jedes Kind von 0 bis 17 Jahren ein schönes Geschenk zu kaufen!Ab 18 Uhr stärkten sich dann alle am Grill. Dank der vielen Salatspenden war auch hier die Auswahl riesig. Noch bis spät in die Nacht hinein wurde anschließend gefeiert, geklönt und gelacht.Der neue Standort wurde von allen Beteiligten für gut befunden! Das Aufräumen am nächsten Tag war schnell erledigt, und so können wir uns alle aufs nächste Dorffest 2019 freuen!
Angela